Fragen?

Hier finden Sie unsere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Falls Sie Ihre Antwort hier nicht finden, können Sie sich gerne an uns wenden.

E-Mail sendenTelefonat vereinbaren

But what if...?

  • Wie viel Kapital suchen Sie?

    Gegenwärtig suchen wir Eigenkapital von bis zu 8 Mio. CHF.

  • Gibt es einen Vergleichswert für ähnliche Produkte in der Region?

    Amēa Villen können nicht wirklich einen lokalen Massstab verwenden, und es wird schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein, sie mit irgendeiner anderen Immobilienentwicklung zu vergleichen. Die Mietkosten und Veranstaltungspreise werden von unserer Hotelverwaltungsgesellschaft/unserem Hotelberater festgelegt, welcher auf gehobene Hotellerie spezialisiert ist. Die Buchungsraten sind eher konservativ eingeschätzt (etwa 1/3 dessen, was vergleichbare Luxuschalets in der Schweiz kosten, z.B. chaletzermattpeak.com)

  • Wer steht hinter Amēa Villas?

    Wir planen, das Grundstück gemeinsam mit SAOTA und Studio Forma (Architect of Record) zu entwickeln. Amea wird in der Schweiz durch Dieter Bleisch, Mitglied des Verwaltungsrates, sowie Alejandra Abad (Investor Relations), Matthias Flütsch und Sophie Wagner vertreten.

  • Wie viel Steuern muss ich auf die aus der Investition erzielten Erträge zahlen?

    Aufgrund der modernen Struktur der SPV unterliegen Gewinne nicht der Einkommenssteuer, bis der Gesamtbetrag der Kapitaleinlage zurückgezahlt ist. Sie wird auch als „steuerfreie Dividende“ bezeichnet.

  • Hat das Unternehmen Erfahrung mit solchen Projekten?

    Saota, der Architekturpartner und Designer, hat Hunderte von Projekten rund um den Globus gebaut. Es ist die bekannteste Marke für hochwertige Luxusprojekte weltweit. Ein Dorf neben an ist bereits eine private SAOTA Residenz entstanden. Der ausführende Architekt stammt aus dem Tessin.

  • Wo ist der genaue Standort der Immobilie?

    Via Costa di Fuori 101-79, 6614 Brissago

    Aussicht vom Grundstück

  • Ab wann bekomme ich meine Rendite?

    Wenn Sie jetzt investieren, können Sie während der Entwicklungsphase bis zu 8 % verdienen (5 % feste Barrendite pro Jahr und 3 % Wertsteigerung auf Ihre Aktien), die vom Entwickler während der Entwicklungsphase gezahlt werden.

  • Wie werden die Erträge berechnet?

    Bargeld (Einnahmen Hotelbetrieb und Veranstaltungen) abzüglich Kosten (Provisionen 10%), Franchising-Gebühr, Reinigung) + 2% Wertsteigerung pro Jahr – das ergibt die Summe der Anteile. Wertzuwachs beim Verkauf der Aktien auf dem Sekundärmarkt.

  • Was passiert, wenn das Kapital nicht aufgebracht wird?

    Es gibt keine definitive Antwort auf diese Frage. Wir werden möglicherweise die Entwicklung einer kleineren Villa in Betracht ziehen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass das Projekt vollständig scheitert, wird das Unternehmen liquidiert.

  • Welche Sicherheit habe ich als Investor?

    Ein einzigartiges architektonisches Meisterwerk auf einem der letzten Grundstücke an einem der atemberaubendsten Standorte mit hohem Wertsteigerungspotential nach seiner Erschliessung.

  • Wie funktioniert das Token-System?

    Während der Entwicklungsphase entspricht eine Investition von 25.000 CHF einer Eigentumsmarke. Nach der Entwicklungsphase entspricht eine Investition von 50.000 CHF 1 Eigentumsmarke. 1 Eigentumsmarke berechtigt Sie zu einer Übernachtung pro Jahr in der Villa. Der Aufenthalt von einer Nacht kann auch auf Familie und Freunde ausgedehnt werden, die Villa bietet genügend Platz für alle.

    Als Early-Bird-Investor profitieren Sie zudem von „Frühbucher-Kodnitionen“, bzw. dass eine Investition von CHF 25.000 gleich 1 Wertmarke ist und Sie darüber hinaus alle Vorteile der nächsthöheren Kategorie erhalten.

  • Kann ich über ein Unternehmen investieren?

    Ja, Sie können sowohl als Einzelinvestor als auch über eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung investieren.

  • Kann ein Ausländer investieren?

    Ja, wir erlauben bis zu einem Maximum von 20% ausländische Aktionäre (aufgrund der Lex Koller).

  • Wie werden die Preise pro Nacht berechnet?

    Die Verkaufspreise wurden von unserem Hospitality-Partner berechnet. Die Berechnungen basieren auf profunden Marktkenntnissen im UHNWI-Segment sowie auf Marktrecherchen zu vergleichbaren Objekten. Vergleichbare Angebote finden Sie auf Websites wie luxuryretreats.com

  • Wie kann ich meine Aktien verkaufen?

    Sie können Ihre Absicht, Ihre Aktien zu verkaufen, über das sekundäre Dashboard von Amea registrieren. Sobald Ihre Absicht eingereicht wurde, erhalten gegenwärtige Investoren eine Mitteilung über das Vorkaufsrecht. Diese Investoren werden 30 Tage lang bevorzugten Zugang zu Ihren Aktien haben. Nach Ablauf der 30 Tage können andere Investoren Ihre Aktien kaufen.

  • Bis wann läuft die "Early-Bird-Aktion"?

    Es handelt sich um ein zeitlich befristetes Angebot, und wir werden es möglicherweise bald einstellen, so dass Sie es so schnell wie möglich nutzen sollten.

  • Wie hoch ist das durchschnittliche Investitionsvolumen bisher?

    CHF 250’000

  • Was ist das Hauptrisiko der Investition?

    Das derzeit grösste Risiko sehen wir aktuell darin, dass wir nicht genügend Geld aufbringen, um dieses schöne Projekt zu realisieren. Sobald die Villa in Betrieb ist, ist das Hauptrisiko, dass wir keine oder zuwenig Gäste in der Villa unterbringen können. Insbesondere das zweite Risiko, von dem wir aufgrund umfangreicher Marktforschung und der hohen Auslastungsraten, die Fünf-Sterne-Hotels in der Gegend im Laufe der Jahre hatten, für unwahrscheinlich halten.

  • Was unterscheidet Amēa Villen von anderen Investitionen?

    Der Timesharing-Aspekt in Verbindung mit den Renditen ist nicht häufig anzutreffen, aber obendrein sind die 8% Renditen, die während der Entwicklungsphase gegeben werden, einzigartig.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Akzeptieren & Schließen
Einen Anruf planen